Es muss das auszuwertende Reading im Attribut reading angegeben sein. Diese Funktion ist sinnvoll wenn fortlaufend Wertedifferenzen eines Readings in die Datenbank geschrieben werden. Mit den Attributen device und reading können die zu berücksichtigenden Datensätze eingeschlossen bzw. Beide Eingrenzungen reduzieren die selektierten Daten und verringern den Ressourcenbedarf.

  • Voraussetzung hierfür ist jedoch, dass im Reading ASC_ShuttersLastDrive der Status manual enthalten ist und sich der Rollladen auf eine unbekannte Position befindet.
  • Die Abkürzung RTM steht für „Release To Manufacturing“.
  • Diese Werte findet man unter Umständen auf der letzten Abrechnung des Wasserversorgers.
  • Es kann immer nur eine powerMap Instanz definiert sein.

Das DoorBird Modul ermöglicht die Komminikation zwischen der DoorBird Interkommunikationseinheit und dem fhem Automationssystem basierend auf Treiber der API des Herstellers her. In dem DbRep-Agenten zugeordneten DbLog-Device wird in der Definition das alte durch das umbenannte Device ersetzt. Dadurch erfolgt ein weiteres Logging des umbenannten Device in der Datenbank. Less_data_in_period – enthält eine Liste der Zeitperioden in denen nur ein einziger Datensatz gefunden wurde. Die Differenzberechnung berücksichtigt den letzten Wert der Vorperiode.

Neueste Posts

Oder wenn Windows 10 digital im Microsoft Store erworben wurde. Weitere Infos zu den Aktivierungsmethoden finden Sie in diesem Ratgeber. Als sehr hilfreich dabei hat sich der Einsatz der Freeware Magical Jelly Bean Keyfinderbewährt. Das Tool erstellt eine Liste mit den unter Windows 7/Windows 8 installierten Programmen inklusive der dazugehörigen Produktschlüssel.

RemoveRoommate – zeigt alle Mitglieder vom Typ ROOMMATE an und ermöglicht ein einfaches löschen des dazugehörigen Dummy Devices. RemovePet – zeigt alle Mitglieder vom Typ PET an und ermöglicht ein einfaches löschen des dazugehörigen Dummy Devices. RemoveGuest – zeigt alle Mitglieder vom Typ GUEST an und ermöglicht ein einfaches löschen des dazugehörigen Dummy Devices.

SanDisk Extreme Pro

Information zu dem allgemeinen Gesundheitsstatus für das verwendete Gerät. Wenn gesetzt, wird die Energieauswertung nicht in einen Hintergrundprozess ausgelagert. Im Standard wird dazu ein paralleler Prozess gestartet. Das Attribut kann zur Optimierung des FHEM-Systems hilfreich sein. Damit werden eventuell fehlerhafte Differenzen mit einem unverhältnismäßig hohen Differenzwert von der Berechnung ausgeschlossen und der Messzyklus verworfen. Solange das Attribut nicht gesetzt ist versucht das Modul diese beim Start zu ermitteln.

Wenn ein Dateiname angegeben wird, so wird zusätzlich TTS_CacheFileDir beachtet. Bei einer absoluten Pfadangabe muss der Dateipfad durch FHEM schreibbar sein. Angabe eines fixen Dateinamens als mp3 Output. Das Attribut ist nur relevant in Verbindung mit TTS_UseMP3Wrap.

Call A Shoe Guru NOW!